Genau seit dem 10. April 2009 gehöre ich der rasant wachsenden Twittergemeinde an. Unter dem Namen @nasenfaktor beteilige ich mich seitdem mal mehr, mal weniger aktiv, aber noch immer äußerst fasziniert von den unendlichen Möglichkeiten des Mikrobloggings am täglichen Gezwitscher.

Bereits nach 3 Wochen zog ich eine erste Zwitscherbilanz auf meinem Hauptblog. Und nach drei Monaten fühlte ich mich dann berufen, den “ultimativen Newbie-Guide zur Twitter-Kompetenz” unters twitterwillige Volk zu bringen. Das war eine sehr gute Idee, wie sich an den zahlreichen Trackbacks erkennen lässt, und in der Folge gewann ich täglich neue Follower dazu.

Stand heute bin ich bei 895 Followern angelangt.

twittercounter-nasenfaktor

Screenshot von www.twittercounter.com, leider nicht ganz up to date ;-) .

Inzwischen habe ich eine beeindruckende Liste von Bookmarks rund um Tools und Applikationen, die mal mehr, mal weniger nützlich sind, manchmal einfach nur Spaß machen oder das Gezwitscher schlicht vereinfachen. Und weil beinahe täglich ein neuer Link dazu kommt, möchte ich  hier sozusagen fortlaufend meine Erfahrungen mit euch teilen und diskutieren, dabei selbst dazulernen und ausprobieren, wie sich Twitter für mein eigenes Marketing und das meiner Kunden realistisch nutzen lässt.

Weil das aber den Rahmen meines Hauptblogs sprengen würde, habe ich mich dafür entschieden, ein eigenes Blog für alle twitterrelevanten Themen ins Leben zu rufen – und hier ist es! Noch ist alles ganz frisch, und nicht alles funktioniert schon so wie es soll – aber das wird schon noch. Aber ich wollte jetzt einfach mal loslegen und gucken, was passiert. Perfektion ist ja bekanntlich eine Illusion ;-) .

In diesem Sinne: Ich freu mich auf Diskussionen und den Austausch mit Twitter-Newbies, -Fortgeschrittenen und -Profis gleichermaßen!

Post to Twitter Tweet This Post